Vorbericht: Kickers zu Gast im Lupo Stadio

Nachdem unsere Oberliga-Elf wegen des Ausfalls der Partie in Wolfenbüttel einmal durchatmen durfte, geht es am Sonntag wieder ums Eingemachte. Im Lupo Stadio ist um 14 Uhr der Aufsteiger Kickers Emden zu Gast.

Spielbericht: Lupo siegt verdient über Uphusen

Beim Schlusspfiff rissen alle, die mit Lupo Martini fiebern, kollektiv die Arme hoch! Mit 4:1 (1:0) hatte unser Oberliga-Team den TB Uphusen in die Knie gezwungen. Allerdings waren zwei bittere Wermutstropfen in der (Sieges-) Suppe.

Vorbericht: Lupo trifft auf TB Uphusen

Keine Zeit Wunden zu lecken: Das unnötige Remis gegen Northeim muss schnell aus den Köpfen unserer Spieler. Schon am Sonntag geht es weiter, wenn der TB Uphusen um 14 Uhr zu Gast im Lupo Stadio ist.

Spielbericht: Rückschritt gegen die Turner

„Wir wollten aus diesen drei Heimspielen fünf Punkte holen“, verriet Uwe Erkenbrecher, der Trainer unserer Oberliga-Fußballer, nach dem Spiel gegen die Freien Turner Braunschweig. Die Partie ging mit 0:2 (0:1) verloren, fünf Punkte Ausbeute aus den drei Heimspielen gegen Braunschweig, Northeim und Uphusen sind de facto unmöglich geworden.

Ehrenamtliche (m/w/d) gesucht

Wir suchen Unterstützung in den Bereichen:Betreuung von Jugend oder Herrenmannschaften,
Organisation im Spielbetrieb, Öffentlichkeitsarbeit

Spielbericht: Lupo löst Knoten in Hannover

Endlich war es so weit, endlich durften unsere Oberliga-Fußballer, endlich durfte Lupo Martini Wolfsburg wieder einen Sieg bejubeln. Nach acht sieglosen Partien, in denen die Mannschaft oft dicht an einem Erfolg war, hat es am Samstag wieder geklappt. Mit 1:0 (57.) setzte sich unsere Mannschaft bei Arminia Hannover durch. Das goldene Tor erzielte Goalgetter Andrea Rizzo. Spielentscheidend waren aber eine herausragende mannschaftliche Geschlossenheit und ein absoluter Siegeswille.

Vorbericht: Lupo gastiert in der Landeshauptstadt

Am Samstag geht´s um die Wurst: Ab 16 Uhr kämpft unser Oberliga-Team bei Arminia Hannover um den zweiten Saisonsieg. Die Flut an Unentschieden soll endlich gestoppt werden. Doch die Arminen sind schon ein ordentliches Kaliber und die Mannschaft unseres Trainers Uwe Erkenbrecher muss alles in die Waagschale werfen, um drei Punkte aus der Landeshauptstadt zu entführen. Aber die Jungs sind bereit, haben gut trainiert und stehen im Saft.

Spielbericht: Lupo kämpft und holt einen Punkt

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen – und mühsam sammeln unsere Oberliga-Fußballer einen Punkt nach dem anderen. Am Samstag endete das Heimspiel gegen Germania Egestorf-Langreder 2:2 (1:1), das vierte Remis in fünf Spielen.