Zwei gehen, fünf bleiben

Am vergangenen Mittwoch bat unser Coach Giampiero Buonocore seine Oberliga-Fußballer zum letzten Training vor der Sommerpause. Nach einem spaßigen Fußballtennis-Turnier wurde es aber nochmal offiziell.

Zum einen konnte verkündet werden, dass mit David Chamorro, Sean Redemann, Andrea Rizzo, Rocco Tuccio und Junior Ebot-Etchi fünf Spieler für die nächste Saison zugesagt haben. Mit den anderen Spielern ist unser Vorstand in sehr guten Gesprächen und wird demnächst weitere Fakten schaffen.

Ein letztes Training ist aber auch immer ein Moment des Abschieds. Das gilt für unseren Co-Trainer Tahar Gritli und unseren Routinier Rico Schlimpert. Tahar wird zur nächsten Saison den Cheftrainerposten beim Landesligisten SV Reislingen übernehmen und freut sich auf die Aufgabe. „Ich habe drei Jahre in Folge als Co-Tainer gearbeitet. Jetzt ist es Zeit für den nächsten Schritt.“ Bei Lupo konnte Tahar noch einmal viel mitnehmen, sagt er. „Ich konnte auch die teils professionellen Bedingungen in der Regionalliga kennenlernen.“

Vor fünf Jahren schloss sich Rico unserer Oberliga-Riege an. Er kam vom großen Nachbarn VfL Wolfsburg. „Ich hatte zu der Zeit die Lust am Fußball ein wenig verloren gehabt“, gibt Rico zu. Das „familiäre Umfeld“ bei Lupo erweckte die Lust aber schnell wieder und so blieb er ein halbes Jahrzehnt ein Teil der Lupo-Familie. Jetzt gönnt er sich erstmal eine Auszeit vom Fußball und kümmert sich um seine eigene Familie, die immer gern gesehener Gast bei unseren Heimspielen war und bleiben wird. Sein Pass bleibt bei Lupo und Rico wird in Zukunft bei Gelegenheit auch für die Alte Herren auflaufen. Vielleicht ist ja auch ein Traineramt für ihn denkbar? „Wenn ich sportlich wieder etwas machen werde, dann nur bei Lupo“, so Rico.

Sowohl Tahar als auch Rico wünschen wir von Lupo Martini alles Gute und bedanken uns für den Einsatz und die tolle Zeit, die wir gemeinsam haben durften. Arriverdeci!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Unser Sponsor:

USI Lupo Martini
USI Lupo Martini

Presse-& Medienabteilung