USI Lupo Martini eV
18. SPIELTAG | OBERLIGA NIEDERSACHEN

USI Lupo Martini - Heeslinger SC

1:1 (1:0)

1:0 (16′) Rezic
1:1 (48′) Rehling

Ein Sieg wäre verdient gewesen

Das Spiel am Sonntag gegen den Heeslinger SC hätte für unsere Mannschaft siegreich ausgehen können, wenn der HSC-Torwart in der Nachspielzeit nicht so grandios den Schuss von Valeri Schlothauer pariert hätte. So blieb es beim 1:1 (1:0). Ein Ergebnis mit dem unser Trainer Uwe Erkenbrecher und unser Team aber gut leben können.
Aufgrund der zahlreichen Verletzungen musste Uwe tüfteln und entschied sich für eine Dreier- respektive Fünferkette mit Fredrick Krecklow auf der rechten und – das war die Überraschung – Ante Rezic auf der linken Außenbahn. „Ante hat das in der ersten Halbzeit hervorragend gemacht“, lobte Uwe den zentralen Mittelfeldspieler. Ante war es auch, der das 1:0 für unser Team erzielte. Zur mindestens einem Drittel gehörte der Treffer aber auch Nireas Igbinoba. Mit einem sensationellen Steilpass in die Schnittstelle bediente unser Sechser Ante aus dem Zentrum mustergültig. Bis zur Pause hätten wir noch ein Tor nachlegen können – es blieb aber beim knappen Vorsprung.
Die zweite Hälfte begann mit einer eiskalten Dusche für unsere Jungs. Aus dem Nichts erzielte HSC-Knipser Kevin Rehling den Ausgleich. Der HSC erhöhte danach den Druck, ging vorn drauf wie die „Kesselflicker“. Unsere Mannschaft hielt dem Druck stand und brachte die Druckphase der Gäste schadlos hinter sich. Zum Ende der Partie war Lupo dem zweiten Treffer deutlich näher als die Heeslinger. Doch wie schon erwähnt kratzte der HSC-Fänger den Ball noch aus dem Eck. Das wäre der sichere Sieg für uns gewesen. Dennoch kann unser Trainer und seine Mannschaft zufrieden sein mit diesem Punktgewinn gegen ein Top-5-Team der Fußball-Oberliga.

#forzalupo

#instagalerie

Poste auf Instagram deine Spieltagsbilder mit dem unten genannten Hashtag und erweitere unsere Galerie um deine Bilder.

#ulmhsc

#highlights

Mobiltelefon in Querformat drehen für optimale Ansicht

powered by sporttotal.tv