20. SPIELTAG | OBERLIGA NIEDERSACHEN

USI Lupo Martini - VfV Borussia 06 Hildesheim

0:4 (0:1)

0:1 (45′) Zlatkov
0:2 (54′) Zlatkov
0:3 (81′) Suckel
0:4 (89′) Baghdadi

Nichts zu holen im Bonusspiel

Die höhere individuelle Klasse hat sich am Ende deutlich durchgesetzt: Mit 0:4 (0:1) verlor unsere Mannschaft am Samstag den Vergleich mit dem Tabellenführer VfV Hildesheim. Eine bittere Niederlage, die uns aber nicht aus der Bahn werfen wird.
Vor dem Spiel hatte unser Coach Uwe Erkenbrecher eindringlich vor dem starken Umschaltspiel des Spitzenreiters gewarnt. Offensichtlich nicht eindringlich genug, denn leider verstand es unsere Mannschaft nicht gut genug, die Konter des Gegners zu unterbinden. Vor der Abwehr waren zu oft große Lücken, die für Hildesheim gefundenes Fressen waren. Die Führung durch Jane Zlatkov (45.) nach einem ruhenden Ball lag lange in der Luft. Dieses knappe Pausenergebnis spiegelte die Kräfteverhältnisse nicht korrekt wider. Was man unserer Mannschaft hoch anrechnen muss, ist, dass sie nicht in einer Sekunde des Spiels aufsteckte. Auch als das Ergebnis im zweiten Durchgang vom VfV hoch geschraubt wurde – die mannschaftliche Geschlossenheit war tadellos in unseren Reihen. So ging das letzte Heimspiel des Jahres mit 0:4 verloren. Unser Coach ordnete diese Niederlage in der Kategorie „Lehrgeld“ ein. Es war ein Bonusspiel, in dem unsere Mannschaft nur gewinnen konnte – sei es auch nur an der Erfahrung, wie man sich gegen einen solchen Gegner wie den VfV verhalten muss.

#instagalerie

Poste auf Instagram deine Spieltagsbilder mit dem unten genannten Hashtag und erweitere unsere Galerie um deine Bilder.

#ulmvfv
No images found!
Try some other hashtag or username

#spieltag

Mobiltelefon in Querformat drehen für optimale Ansicht

#tabelle

#lupostream

Mobiltelefon in Querformat drehen für optimale Ansicht

powered by sporttotal.tv