#luponewsHerren

Nächster Test in Brome

Das Testspiel am Mittwochabend gegen den Bezirksligisten SV Gifhorn endete klar und deutlich mit 8:2 (4:2) für unsere Oberliga-Jungs. Zwei Mal geriet die Elf unseres Trainers Giampiero Buonocore in Rückstand. Das 1:0 durch SVG-Routinier Arben Biboski (3.) per Fernschuss war ausgesprochen sehenswert. Lupo ließ sich davon aber nicht irritieren – auch nicht vom zwischenzeitlichen 1:2 (18.). Zur Pause waren die Verhältnisse durch die Tore von Timon Hallmann (8., 30.) und Maxim Safronow (14., 28.) wieder gerade gerückt.

Im zweiten Durchgang war es eine klare Angelegenheit. Der Ball lief ordentlich und die Buonocore-Elf war gut auf den Beinen – trotz der ersten harten Vorbereitungseinheiten. Besonders Youngster Julian Wöhner wusste in den zweiten 45 Minuten zu überzeugen. Der 18-jährige Mittelstürmer aus unserer A-Jugend markierte einen lupenreinen Hattrick (48., 53., 90.+1). Auch Andrea Rizzo trug sich in die Torschützenliste ein (49.).

Am morgigen Samstag steht schon das nächste Testspiel gegen einen Bezirksligisten auf dem Programm. Die Partie beim FC Brome wird um 15.30 Uhr angepfiffen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.