Nachlegen in Northeim

Nach dem starken Auftritt am letzten Sonntag beim 3:0-Heimsieg gegen FT Braunschweig heißt es für unsere Oberliga-Kicker an diesem Sonntag beim Schlusslicht Eintracht Northeim: Nachlegen! Das Spiel in Northeim wird um 14 Uhr angepfiffen.
Wer aber meint, das Schlusslicht wäre auf die leichte Schulter zu nehmen, der hat sich geschnitten. In der jungen Mannschaft steckt genügend Qualität, um auch Teams „von oben“ zu ärgen. Das hat der Tabellenvierte MTV Wolfenbüttel am zurückliegenden Spieltag erst erfahren dürfen. Ein Tor in der Nachspielzeit sicherte dem MTV gerade noch so einen Punkt gegen die Eintracht, die letzte Woche einen Wechsel auf der Trainerbank vollzogen hat.
Unser Trainer Giampiero Buonocore wird sein Team aber sicher bestens auf den Gegner einstellen und darauf einschwören, die Northeimer auf gar keinen Fall zu unterschätzen. Bitter ist der wiederholte Ausfall von Sean Redemann, Til Steding sowie Michele Rizzi. Aber unser Kader ist groß genug und stark genug, diese Ausfälle zu kompensieren. Das war am Sonntag gegen Braunschweig erst wieder sehr gut zu beobachten. Also: Nachlegen und weiter in Richtung Meisterrunde steuern!

#forzalupo

Ripetiamo a Northeim

Dopo la buona prestazione di domenica scorsa con la vittoria casalinga per 3-0 contro i Freien Turner Braunschweig, adesso bisogna ripetere  contro l’ultima in classifica contro l’Eintracht Northeim. La partita a Northeim inizierà alle 14:00.
Ma chi pensa che la partita sia da prendere alla leggera si sbaglia. C’è abbastanza qualità nella squadra giovane per infastidire le squadre al top della classifica. MTV Wolfenbüttel, quarto in classifica, ha potuto scoprirlo nella giornata precedente. Un gol nel recupero ha assicurato al MTV un solo punto contro l’Eintracht, che ha cambiato allenatore la scorsa settimana.
Il nostro allenatore Giampiero Buonocore preparerà sicuramente la sua squadra all’avversario per non sottovalutare in nessun caso la squadra del Northeim. Le ripetute mancanze di Sean Redemann, Til Steding e Michele Rizzi sono amare. Ma la nostra squadra è abbastanza grande e forte da compensare queste assenze. Lo si è potuto vedere molto chiaramente solo domenica contro il Braunschweig. Quindi: ripetiamo la prestazione della settimana scorsa e proseguiamo la strada verso il girone di promozione!

#forzalupo

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

#livedabeisein

... comming soon

Hier findest du bald unseren neuen

LUPO MARTINI FANSHOP

Registriere dich schon heute für unseren Newsletter.

Du erhältst, direkt in dein Postfach, exklusive News zum Start des Shops, sowie zu den neuen Produkten.

Lupo Newsletter

* Pflichtfelder
/ ( mm / dd )

Alle #Luponews in dein Postfach

Jetzt kostenlos anmelden