Lupo sagt Danke und wünscht Frohe Ostern!

In der zurückliegenden Woche sagte Lupo Martini Wolfsburg gleich auf mehreren Wegen Danke bei den Menschen, die in der durch die Corona-Pandemie momentan so schwierigen Situation so viel leisten für unsere Gesellschaft.

Am Mittwochmittag lieferten unsere Lupo-Ladies in Vertretung von Susanne Brüsch im Emmaus-Heim in der Nordsteimker Straße Pizzen für die Pflegekräfte ab. Rita Salamoni, Mitglied der Lupo-Ladies und Inhaberin der Pizzeria Bingo-Bingo, kümmerte sich mit ihrem Team um das Backen des schmackhaften „Dankeschöns“.

Eine kulinarische Anerkennung erreichte auch die Wolfsburger Polizei und die Feuerwehr. Giovanni Carboni (2. Vorsitzender von Lupo), Andreas Brüsch und Immcolata Glosemeyer (Ortsbürgermeisterin der Wolfsburger Nordstadt) hatten im Vereinsheim Lasagne gebacken und lieferten diese dann im Namen unseres Vereins aus.

Es gibt noch viele, viele andere Menschen, denen wir alle sehr viel zu verdanken haben. Das sind die Pflegekräfte in den Altenheimen, das Personal im Klinikum, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Supermärkten oder die Post- oder Paketboten, um nur einige zu nennen. Im Grunde muss all denjenigen gedankt werden, die in diesen Zeiten „den Laden“ am Laufen halten, die keine Möglichkeit haben, aus dem sicheren Homeoffice heraus ihren Job zu erledigen. Gracie mille!

Auf diesem Weg wünschen wir Euch allen ein Frohes Osterfest. Genießt das sagenhafte Wetter so gut es geht, haltet Euch an die Kontaktregeln und passt auf Euch und Eure Mitmenschen auf.

Buona pasqua a tutti!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

USI Lupo Martini
USI Lupo Martini

Presse-& Medienabteilung