Lupo kann Schwung nicht mitnehmen

2:0 Auswärtsniederlage beim Lüneburger SK Hansa

Lupo hatte einen Aufwärtstrend zu verzeichnen. 4 Punkte aus den letzten beiden Spiel waren eine gute Ausbeute. Erst recht der letzten Heimspielsieg gegen einen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf. Heute wollte man den Schwung mitnehmen und gegen den 13ten der Tabelle weiteren Boden gut machen. Doch ein umkämpftes Spiel ging am Ende unglücklich mit 2:0 (0:0) verloren. Die Tore erzielten Kevin Kotkke in der 54′ Minute und Marian Andre Kunze in der 73’Spielminute.

Am kommenden Sonntag muss die Fricke-Elf erneut in der Ferne bestehen. Es geht zum SV Drochtersen/Assel, die derzeit auf Platz 8 rangieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.