Lupo bezwingt Hannover mit 4:0

Im heimischen Lupo Stadio bleiben unsere Jungs weiter ungeschlagen. Mit einem beeindruckenden 4:0 Erfolg über Arminia Hannover festigen wir darüber hinaus unseren Platz unter den ersten 5, welcher den Einzug in die Aufstiegsrunde bedeutet.

Die heutigen Treffer in einem dominanten Spiel der Buonocore Elf erzielten Andrea Rizzo mit einem Doppelpack (37’+72′) und Michele-Claudio Rizzi in der 43′ Spielminute. Dabei setzte sich bei zwei Treffer unser Jungstar Maurizio Grimaldi hervorragend über die rechte Seite durch und servierte auf Rizzo und Rizzi zu den ersten beiden Treffern. Zuvor war er für Rocco Tuccio eingewechselt worden, der verletzungsbedingt nach einem groben Foul der Hannoveraner nicht mehr weiterspielen konnte.

Den Treffer des Spieltages erzielte jedoch Dennis Dubiel, der von der Mittellinie den zu weit vor seinem Kasten stehenden Keeper der Gäste mit einem traumhaften Fernschuß vernaschte.

Wolfsburg, 26.09.21, Fußball, Oberliga, Lupo Martini Wolfsburg (blaue Trikots) vs SV Arminia Hannover (grüne Trikots), Jubelkreis bei Lupo nach dem Spiel Foto: regios24/Sebastian Priebe

Mit diesem Sieg bleibt Lupo Egestorf/Langreder und Ramlingen-Ehlershausen auf den ersten beiden Plätzen dicht an den Fernen. Diese Treffen am kommenden Spieltag direkt auf einander und somit kann Lupo weiter Boden gut machen. Dazu muss jedoch das Spiel gegen den MTV Wolfenbüttel am kommenden Samstag 17 Uhr selbst erst erfolgreich bestritten werden.

#forzalupo

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

#livestream