#luponewsHerrenRegionalliga Nord 2018/19Verein

In guten, wie in schlechte …

Vertragsverlängerung am Krankenbett

Gestern im Regionalliga Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg U23 zog sich unsere Nummer 8 Dennis Jungk die schwerste Verletzung seiner noch jungen Fussballkarriere zu. Noch in der Nacht zum Sonntag wurde ‚Benno‘ im Wolfsburger Klinikum operiert.

„Schon kurz nachdem meine Verletzung bekannt wurde, gingen zahlreiche Genesungswünsche ein, die ich noch in der Nacht nach der OP gelesen haben. Das hat mir viel Mut gemacht.“ so Dennis heute morgen. Nachdem schon direkt nach dem Spiel einige Spieler mit ins Klinikum fuhren, besuchten ihn heute im Laufe des Tages weitere Mannschaftsteile, Freunde und Familie am Krankenbett.

Ein Besucher hatte eine ganz besondere Nachricht im Gepäck. Luciano Mileo (sportlicher Leiter) bot unserer Nr. 8 eine sofortige Vertragsverlängerung an. „Wir wussten, dass Bennos gute Leistung in dieser Saison nicht unbeobachtet war und wir in offenen Gesprächen mit ihm diese Tür für ihn und einen möglichen Wechsel innerhalb der Regionalliga offen gehalten haben. Zu diesem Wort stehen wir! Nach der schweren Verletzung war es für uns jedoch auch klar, dass wir Dennis nicht ins Ungewisse gehen lassen wollten und haben ihm angeboten bei uns bleiben zu können und gemeinsam die sportliche Zukunft von Lupo zu beschreiten.“ Luciano Mileo nach der positiven Zusage auch von Dennis Jungk.

Einmal Lupo Familie, immer Lupo Familie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.