#luponewsRegionalliga Nord 2018/19Regionalliga Nord 2018/19Verein

Kantersieg gegen Oberligisten aus Hannover

6:2 Testspielerfolg über Arminia Hannover (Bildergalerie)

Im vierten Testspiel der Wintervorbereitung gewinnt Lupo gegen den Oberligisten aus Hannover mit 6:2 (4:1). Unsere Jungs starten fulminant. Bereits nach 10 Minuten steht es 2:0 und die vor einer Woche zu Lupo gestoßenen Abifade (4.) und Buhac (7.) treffen erneut, wie schon gegen die Freien Turner aus Braunschweig. In der 23. Spielminute trägt sich Samuel sogar doppelt in die Torschützenliste ein. Nach 40. Minuten steht es dann auch schon 4:0, denn Timon Hallmann kann einen Handelfmeter mühelos verwandeln. Bitter für die Gäste. Lasic rettet mit der Hand auf der Linie und sieht dafür die rote Karte. Vor der Pause können die Gäste nach einem tollen Freistößen von Hoffart (43.) noch auf 4:1 verkürzen.

Bei andauerndem Regen auf dem Kunstrasenplatz am Lupo Stadio gibt es in der zweiten Hälfte ein unverändertes Bild. Lupo ist weiter spielbestimmend, jedoch nicht mehr ganz so zwingend in den Aktionen nach vorne. Die Gäste nutzen diese Phase durch eine tolle Volleyabnahme von Karaca (63.), der Sauß im Lupo Tor keine Chance lässt und ins lange Eck zum 4:2 Anschlusstreffer verwandelt. Die Reaktion folgt postwendend mit dem 5:2 durch Dennis Jungk (68.). Fast mit dem Schlusspfiff kann sich auch Gordzielik (90.) noch in die Torschützenliste eintragen und beschließt das Spiel mit dem 6:2.

Der nächste Test dann am kommenden Mittwoch gegen die Ligarivalen der Arminia. Um 19 Uhr geht es gegen die Amateure von Eintracht Braunschweig. Wir hoffen, dass uns der ein oder anders inc die Löwenstadt begleitet und die Mannschaft vor Ort unterstützt.

Lupo: Sauss – Richter (60. Bremer), Baba, Kohn (70. Eilbrecht), Jungk (70. Nazaré-Vaz) – Konieczny (70. Gordzielik), Rezic (46. Zverotic), Tenno, Abifade (70. Kara) – Hallmann (46. Böhm), Buhac (46. Kurtoglu).

Tore: 1:0 (4.) Abifade, 2:0 (7.) Buhac, 3:0 (23.) Abifade, 4:0 (35.) Hallmann (Handelfmeter), 4:1 (43.) Hoffart, 4:2 (63.) Karaca, 5:2 (68.) Jungk, 6:2 (90.) Gordzielik.

Bildergalerie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.